Collection X-ray multiple part of human

Sie brauchen rechtliche Beratung

und Unterstützung im Medizinrecht?

Drip on the background a hospital corridor

Kanzlei für Arzthaftungsrecht

auf Patientenseite

Bright lights at the end the hospital corridor. The concept of life and death.

Mehr als 15 Jahre Kompetenz im Medizinrecht

Fachanwalt Medizinrecht Gießen (Wettenberg)

Arzthaftungsrecht für Patienten

Erlei­det ein Patient durch Ver­let­zung der ärztlichen Sorgfalt­spflicht einen Schaden — sei es durch Behand­lungs­fehler, Aufk­lärungs­fehler, Doku­men­ta­tions­fehler oder son­stige Pflichtver­stöße — entste­ht ein Anspruch auf Schadenser­satz bzw. Schmerzens­geld. Das Patien­ten­rechtege­setz allein hil­ft oft nicht weit­er, zur Auss­chöp­fung aller rechtlichen Möglichkeit­en muss medi­zinis­ches Ver­ständ­nis hinzukom­men. Die Durch­set­zung arzthaftungs­rechtlicher Ansprüche ist das Spezial­ge­bi­et von Recht­san­wältin Faßben­der.

Schadensersatz

Bei der Arzthaf­tung hat der Arzt (bzw. dessen Haftpflichtver­sicherung) den Patien­ten in Geld so zu stellen, als sei der Schaden nicht einge­treten. Hierzu gehören in der Regel die Heil­be­hand­lungskosten (inkl. Krankenbe­suche durch Ange­hörige), Kosten für ver­mehrte Bedürfnisse wie der Pflege­mehraufwand, Erwerb­ss­chaden/ Ver­di­en­staus­fall und der sog. Haushalts­führungss­chaden.

Schmerzensgeld

Erlei­det der Patient durch einen Fehler des Arztes Schmerzen, ste­ht ihm ein angemessenes Schmerzens­geld zu. Im Gesetz ist nicht geregelt, wie hoch die bil­lige Entschädi­gung in Geld ist. Recht­san­wältin Faßben­der sorgt als erfahrene Fachan­wältin für Medi­z­in­recht dafür, dass Sie Ihre Inter­essen durch­set­zen und bekom­men, was Ihnen zuste­ht.
Weit­er →

Versicherungsrecht für Patienten

Für Patien­ten tritt neben die Sorge um die Gesund­heit die Frage nach dem Geld — speziell in der Ausein­ander­setzung mit Ver­sicherun­gen. Es geht z. B. um die Absicherung der Arbeit­skraft durch eine pri­vate Beruf­sun­fähigkeit­srente oder um Inva­lid­ität­sentschädi­gung durch eine pri­vate Unfal­lver­sicherung. Recht­san­wältin Faßben­der ste­ht immer auf der Seite der Patien­ten und sorgt mit ihrer Erfahrung dafür, dass Sie bekom­men, was Ihnen zuste­ht.

Fachanwälte Medizinrecht Gießen

Ihre Spezial­istin­nen für das Medi­z­in­recht

Recht­san­wältin Ani­ta Faßben­der
Fachan­wältin für Medi­z­in­recht

Recht­san­wältin Michaela Schnei­der
Fachan­wältin für Medi­z­in­recht

Bei­de Fachan­wältin­nen haben sich ganz auf das Arzthaf­tungsrecht für Patien­ten spezial­isiert.

  • Fundierte Rechtsken­nt­nisse
  • Spezial­isierung als Fachan­wältin für Medi­z­in­recht
  • Zusam­men mehr als 26 Jahre prak­tis­che Beruf­ser­fahrung im Medi­z­in­recht
  • Aus­dauer und Ver­hand­lungs­geschick

Immer auf der Seite der Patienten.

Lassen Sie sich von auf das Medizinrecht spezialisierten Fachänwalten beraten …

Im Medi­z­in­recht geht es um ihre finanzielle Absicherung, aber auch um Ver­trauen und Leben­squal­ität.

  • Unter­laufen dem Arzt Fehler, kön­nen diese unmit­tel­bare kör­per­liche Auswirkun­gen für den Patien­ten haben, oft ver­bun­den mit starken Schmerzen oder Beein­träch­ti­gung der Leben­squal­ität.
  • Zwis­chen Arzt und Patient beste­ht ein beson­deres Ver­trauensver­hält­nis. Störun­gen wirken sich hier beson­ders belas­tend für den Patien­ten aus.
  • Oft sind die Fol­gen ärztlich­er Fehler gar nicht abschließend abzuschätzen, so dass eventuell auftre­tende spätere Ansprüche abzu­sich­ern sind.

Spezial­ma­terie für aus­gewiesene Fach­leute.

  • Als erfol­gre­ich­er Anwalt in Arzthaf­tungssachen muss man nicht nur die rechtlichen Beson­der­heit­en ken­nen und richtig anwen­den, son­dern auch die Sprache der Ärzte ver­ste­hen — etwa um mögliche rechtliche Angriff­spunk­te in einem ärztlichen Gutacht­en zu find­en.
  • Dem Beweis­recht kommt im Arzthaf­tungsrecht beson­dere Bedeu­tung für den Erfolg zu. Der Patient trägt grund­sät­zlich die Beweis­last für das Vor­liegen eines Behand­lungs­fehlers und den daraus verur­sacht­en Schaden. Die Beweis­mit­tel liegen aber in den Hän­den des behan­del­nden Arztes. Wir als erfahrene Anwälte im Arzthaf­tungsrecht sind darauf spezial­isiert, Tat­sachen her­aus zu arbeit­en, die zu ein­er Beweis­las­tumkehr zu Gun­sten des Patien­ten führen.
  • Die außerg­erichtliche Auswahl des Gutachters entschei­det maßge­blich über den Aus­gang des Ver­fahrens. Medi­zinis­che Fachken­nt­nisse sind notwendig, um Behand­lung­sun­ter­la­gen ver­ste­hen und mit unseren hochqual­i­fizierten ärztlichen Beratern aller Fachge­bi­ete besprechen zu kön­nen.

Grund­sät­zlich übern­immt Ihre Rechtschutzver­sicherung die Kosten zur Wahrung Ihrer Rechte.

  • In der Regel sind medi­z­in­rechtliche Auseinan­der­set­zun­gen von der Rechtss­chutzver­sicherung abgedeckt.
  • Je nach Ver­trag müssen Sie nur Ihre Selb­st­beteili­gung bezahlen — auch das klärt die Anwältin für Sie.
  • Sie haben keine Rechtss­chutzver­sicherung? Dann kommt ggf. auch eine Kostenüber­nahme im Wege der Prozesskosten­hil­fe (PKH) in Frage.

Recht­san­wältin Ani­ta Faßben­der
Fachan­wältin für Medi­z­in­recht

Ihre Spezialistinnen für das Medizinrecht

Fachan­walt Medi­z­in­recht Gießen (Wet­ten­berg)

Bei­de Fachan­wältin­nen haben sich ganz auf das Arzthaf­tungsrecht für Patien­ten spezial­isiert.

  • Fundierte Rechtsken­nt­nisse
  • Spezial­isierung als Fachan­wältin für Medi­z­in­recht
  • Zusam­men mehr als 26 Jahre prak­tis­che Beruf­ser­fahrung im Medi­z­in­recht
  • Aus­dauer und Ver­hand­lungs­geschick

Recht­san­wältin Michaela Schnei­der
Fachan­wältin für Medi­z­in­recht

Über uns

Die Kan­zlei  beste­ht seit 1999. Kan­zleisitz ist Wet­ten­berg bei Gießen.

Im Medi­z­in­recht sind wir immer auf der Seite der Patien­ten. Diesen ste­hen mächtige Geg­n­er gegenüber: Ärzte, Ver­sicherun­gen, Gutachter …   Hier gilt es Waf­fen­gle­ich­heit herzustellen, die Rechte der Patien­ten zu ken­nen und die Schadenser­satzansprüche durchzuset­zen — sei es im Wege der außerg­erichtlichen Ver­hand­lung oder wenn diese scheit­ert vor Gericht.

Im Arbeit­srecht — dem weit­eren Schw­er­punkt der Kan­zlei — vertreten wir speziell die Arbeit­nehmer­seite.

In Fällen mit medi­z­in­rechtlich­er und zugle­ich arbeit­srechtlich­er Dimen­sion kön­nen wir unsere Dop­pel-Qual­i­fika­tion voll ein­set­zen.

  • Mehr als 15 Jahre Erfahrung im Medizinrecht

    Recht­san­wältin Faßben­der ist seit 1999 mit eigen­er Prax­is im Medi­z­in­recht tätig.

  • Persönliche Beratung

    Sie haben stets einen per­sön­lichen und ver­traut­en Ansprech­part­ner.

  • Bundesweit tätig

    Von Hes­sen aus betreuen die Recht­san­wältin­nen, Man­dan­ten im gesamten Bun­des­ge­bi­et.

  • Qualität durch Fortbildung

    Als Fachan­wältin ist Frau Faßben­der in beson­derem Maße verpflichtet, sich regelmäßig fortzu­bilden. Auch Frau Recht­san­wältin Schnei­der hat erfol­gre­ich den Fachan­walt­slehrgang Medi­z­in­recht absolviert und bildet sich regelmäßig fort.

Schildern Sie jetzt der Fachanwältin Ihren Fall!

  • Sprechen Sie mit der Fachanwältin

    Rufen Sie jet­zt an und besprechen Sie Ihre Angele­gen­heit mit der Fachan­wältin.

  • Rechtsschutzversicherungs-Check

    Der Anwalt klärt, ob Ihre Rechtschutzver­sicherung die Kosten übern­immt.

  • Schnelle Termine

    Sie bekom­men kurzfristig einen Ter­min zur Besprechung mit der Anwältin.

Rufen Sie jet­zt an:

0641 – 9717454

Mo. bis Fr. von 7:00 bis 19:00 Uhr tele­fonisch erre­ich­bar

Oder nehmen Sie online Kon­takt auf:

Was unsere Mandanten sagen

Recht­san­wältin Ani­ta Faßben­der wurde auf der unab­hängi­gen Plat­tform anwalt.de 25 mal mit durch­schnit­tlich 5,0 von 5,0 Ster­nen bew­ertet.

Da bei meinem Mann ein ärztlich­er Behand­lungs­fehler vor­lag, wur­den wir von Frau Recht­san­wältin Ani­ta Fass­ben­der her­vor­ra­gend vertreten. Die Beratung war stets sehr kom­pe­tent und fre­undlich.”

R. N.06.07.2015

Frau Faßben­der hat mich sehr gut berat­en und meine Inter­essen durchge­set­zt. Bei mir lag eine schwierige Beweis­lage vor, die sie zu meinen Gun­sten entsch­ieden hat. Durch ihre Kom­pe­tenz und ihr Durch­set­zungsver­mö­gen hat sie für mich das aller Beste her­aus geholt. Ich kann sie nur bestens weit­er empfehlen.

M. M.31.07.2014

Sehr ver­ständ­nisvolle Beratung ohne über­mäs­sige Bürokratisierung- her­zlichen Dank!

D. B. 26.12.2013