Aktuelles Sozialrecht

Sozialrecht Wettenberg — Giessen

Das Sozial­recht ist eigentlich kein zusam­men­hän­gen­des und allein ste­hen­des Rechts­ge­bi­et. Vielmehr tre­f­fen viele unter­schiedliche Bere­iche zusam­men, die mit sozialem Recht zu tun haben. Sehr häu­fig geht es in diesem Bere­ich um Forderun­gen an oder von Ver­sicherun­gen, Arbeit­ge­bern und Behör­den. Darüber hin­aus reichen die vielfälti­gen Ver­net­zun­gen über Fam­i­lien­recht mit Unter­halt­srecht und das Erbrecht bis zum Steuer­recht oder Arbeit­srecht. Geht es beispiel­sweise um Kündi­gungss­chutzk­la­gen oder die Ver­hand­lung von Abfind­un­gen, sind Auswirkun­gen auf das Arbeit­slosen­geld und im Renten­recht zu beacht­en.

Das Sozial­recht ist damit ein Rechts­ge­bi­et, das mehr noch als viele andere einem ständi­gen Wan­del unter­liegt. Dementsprechend muss sich jed­er Recht­san­walt, der seine Man­dan­ten best­möglich berat­en will, in diesem Rechts­ge­bi­et regelmäßig fort­bilden und seinen Wis­sens­stand aktu­al­isieren.

Die vielfälti­gen Abhängigkeit­en zu ken­nen, ist das Ange­bot unser­er Kan­zlei. Hier einige Beispiele für Leis­tun­gen der Kan­zlei:

  • Wir berat­en Sie über angemessene Rechtsmit­tel
  • Wir prüfen Leis­tungsansprüche (Tatbe­standsvo­raus­set­zun­gen)
  • Wir über­prüfen Ver­fahrens­abläufe (Anhörun­gen, pflicht­gemäßes Ermessen)
  • Wir klären den Ein­tritt von Ver­sicherungs­fall oder Ver­sorgungs­fall
  • Wir bew­erten Ansprüche gegen Kranken­häuser, Ärzte, Pflegeein­rich­tun­gen
  • Wir set­zen Ihren Anspruch auf Erteilung eines Arbeit­szeug­niss­es durch

Weit­ere typ­is­che Bere­iche mit Regelungs­be­darf

  • Renten­ver­sicherung (Alter­srente und Erwerb­s­min­derungsrente)
  • Kranken­ver­sicherung (Kranken­be­hand­lung und Kranken­geld)
  • Pflegev­er­sicherung (Ein­grup­pierung in Pflegestufen)
  • Arbeit­sun­fall und Beruf­skrankheit
  • Reha­bil­i­ta­tion
  • Arbeits­förderung, Aus­bil­dungs­förderung (BAföG)
  • Arbeit­slosen­geld (I und II)
  • Ver­wal­tungsver­fahren
  • Unfal­lver­sicherung
  • Schwer­be­hin­derten­recht
  • Eltern­geld